20. Bergstadtpokal geht nach Rodewisch

25 03 2016

Der 20. Bergstadtpokal geht erneut an den JV Ippon Rodewisch. Die Vogtländer holten sich die Trophäe zum zweiten Mal hintereinander und verwiesen den Chemnitzer PSV und den KJSC Döbeln auf die Plätze. Das durch Krankheit dezimierte Team vom Gastgeber BSC Freiberg landete auf dem 6. Rang.

Der 20. Bergstadtpokal geht erneut an den JV Ippon Rodewisch. Die Vogtländer holten sich die Trophäe zum zweiten Mal hintereinander und verwiesen den Chemnitzer PSV und den KJSC Döbeln auf die Plätze. Das durch Krankheit dezimierte Team vom Gastgeber BSC Freiberg landete auf dem 6. Rang.

Für die Punkte sorgten Sophie Tatz (U13 bis 36 kg) und Luca Möbius (U14 bis 43 kg) mit jeweils 2. Plätzen. Pitt Richter (U15 bis 46 kg) sowie Ben Sandig (U15 bis 60 kg) belegten Rang drei und steuerten so weitere Zähler bei. Mit einem 5. Platz komplettierte Luca Möbius bei einem zweiten Einsatz in der Altersklasse U13 bis 42 kg die BSC-Bilanz.

Quelle: www.judo-in-freiberg.de

>Bilder vom Ereignis ansehen

mehr News

    Kontakt

    Abteilung Judo

    Hans-Jürgen Potratz

    Mobil: 0162 / 15 70 400
    Mail: kontakt@bsc-freiberg.de