E1: Silber geschürft bei der HKM

19 12 2016

Von: Anett Gartner

Fotos: Jens Klein

Am Samstag Vormittag trafen sich die besten Teams Mittelsachsens in Frankenberg zur Endrunde der Hallenkreismeisterschaften der E-Junioren. Zu den Qualifizierten zählten neben unserer E1 die Fußballer aus Langenau, Großwaltersdorf und Hartmannsdorf in Gruppe A sowie Erdmannsdorf / Augustusburg, Dittersbach, Burgstädt und Halsbrücke in Gruppe B.

Unsere Jungs eröffneten das Turnier gegen Hartmannsdorf und machten einen ausgeschlafenen Eindruck. Jordi sorgte in den ersten beiden Spielminuten auch gleich für Turniertreffer 1 und 2. Der Anschlusstreffer resultierte aus einer unglücklichen Schiedsrichterentscheidung, aber Dominik stellte den 2-Tore-Abstand zum 3:1 Endstand wieder her.

Im 2. Spiel trafen wir mit Langenau auf den erwartet stärksten Widersacher. Überraschend die Freiberger Führung, die allerdings innerhalb weniger Minuten in eine 1:5 Niederlage gedreht wurde.

Die letzte Partie der Gruppenphase wurde mit wenig Aufwand gewonnen. Freiberg prüfte zunächst den Großwaltersdorfer Keeper ehe Max beim dritten Anlauf den Ball ins Tor trug. Der Ausgleich fiel durch einen hohen Ball des Gegners. Den Siegtreffer erzielte Lilli durch eine gelungene Freistoßvariante.

Im Halbfinale trafen unsere Jungs auf die Fußballer aus Dittersbach, die die Gruppe B dominiert hatten und sich ohne Punktverlust und Gegentreffer qualifiziert hatten. In einer packenden Begegnung ging Freiberg durch Max in Führung, aber Dittersbach drückte und glich verdient aus. Der erneute Führungstreffer von Elias konnte bis zum Abpfiff über die Zeit gerettet werden. Lilli im Tor und Glücksgöttin Fortuna hatten dabei ihre Hände im Spiel.

Überglücklich zogen die Kids ins Finale ein und trafen erneut auf Vorrundengegner Langenau. Der SV Fortuna zeigte erneut seine spielerische Klasse, konnte die Überlegenheit aber lange Zeit nicht in Zählbares umwandeln. Als Dosenöffner fungierte ein Freiberger Eigentor, kurz darauf klingelte es dann nochmal in Stefans Kasten und damit stand Langenau verdient als Hallenkreismeister 2016 / 2017 fest.

Wir können sehr stolz auf das erreichte Ergebnis sein und der Kampfgeist und Wille der letzten beiden Partien waren aller Ehren wert.

Bei der Siegerehrung gab es noch eine kleine Überraschung für Lilli, die als bester Torhüter in die Turnierauswahl gewählt wurde.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Allen Kindern, Trainern und Eltern besinnliche Weihnachtsfeiertage.

Bis zum 27.12 in Dittmannsdorf.



Spielpaarung

Ergebnis

A

BSC Freiberg

SV 05 Hartmannsdorf

3:1

A

TSV 1875 Großwaltersdorf

SV Fortuna Langenau

0:5

B

E. Erdmannsd. / Augustusb.

VfB Saxonia Halsbrücke

0:4

B

TV Vater Jahn Burgstädt

TSV Dittersbach

0:1

A

SV Fortuna Langenau

BSC Freiberg

5:1

A

SV 05 Hartmannsdorf

TSV 1875 Großwaltersdorf

2:1

B

TSV Dittersbach

E. Erdmannsd. / Augustusb

2:0

B

VfB Saxonia Halsbrücke

TV Vater Jahn Burgstädt

4:0

A

TSV 1875 Großwaltersdorf

BSC Freiberg

1:2

A

VfB Saxonia Halsbrücke

SV 05 Hartmannsdorf

7:0

B

TV Vater Jahn Burgstädt

E. Erdmannsd. / Augustusb

1:3

B

TSV Dittersbach

VfB Saxonia Halsbrücke

2:0



Abschlusstabelle Gruppe A

Pkt.

1

SV Fortuna Langenau

9

2

BSC Freiberg

6

3

SV 05 Hartmannsdorf

3

4

TSV 1875 Großwaltersdorf

0


Abschlusstabelle Gruppe B

Pkt.

1

TSV Dittersbach

9

2

VfB Saxonia Halsbrücke

6

3

E. Erdmannsd. / Augustusb

3

4

TV Vater Jahn Burgstädt

0



1. Halbfinale

Ergebnis

SV Fortuna Langenau

VfB Saxonia Halsbrücke

6:0

2. Halbfinale

Ergebnis

TSV Dittersbach

BSC Freiberg

1:2

Spiel um Platz 7

Ergebnis

TSV 1875 Großwaltersdorf

TV Vater Jahn Burgstädt

2:1 n.N.

Spiel um Platz 5

Ergebnis

SV 05 Hartmannsdorf

E. Erdmannsd. / Augustusb

1:2

Spiel um Platz 3

Ergebnis

VfB Saxonia Halsbrücke

TSV Dittersbach

0:1

Endspiel

Ergebnis

SV Fortuna Langenau

BSC Freiberg

2:0


Platzierungen

1

SV Fortuna Langenau

2

BSC Freiberg

3

TSV Dittersbach

4

VfB Saxonia Halsbrücke

5

E. Erdmannsdorf / Augustusburg

6

SV 05 Hartmannsdorf

7

TSV 1875 Großwaltersdorf

8

TV Vater Jahn Burgstädt


mehr News

weitere Bilder

Team-Sponsor

A*R*M GmbH & Co.KG

Halsbrücker Str. 31a
09599 Freiberg

Tel.: 03731 / 77406-90
Fax: 03731 / 77406-93
mail@arm-kg.de
www.arm-kg.de

Ansprechpartner

Trainer
Stefan Seidel/Marko Arndt

  

Mail: juniorteam@bsc-freiberg.de

Trainingszeiten

Tag

Ort

Zeit

Dienstag

Platz der Einheit
Kunstrasen

17.00 - 18.30 Uhr

Donnerstag

Platz der Einheit
Kunstrasen

17.00 - 18.30 Uhr


November-März


Montag

BSZ Schachtweg

17.30 - 19.00 Uhr

Mittwoch

Ohain-Schule

16.00 - 17.30 Uhr