FV Blau-Weiß Zschachwitz - BSC Freiberg


FV Blau-Weiß Zschachwitz
2 : 5
(1 : 1)

BSC Freiberg
Datum
Sa, 01. 08. 2015, 15:00
Stadion
Zschachwitz, SpA Pirnaer Landstr.
Besucher
85
Schiedsrichter
  • Matthias Krahl (DJK Sokol Ralbitz/Horka)
  • Nils Fiedler (Assistent)
  • Paul Wonneberger (Assistent)

Aufstellung

Andre Isbrecht

Martin ZumpeAuswechslung in der 60. Minute

Robert Spitzl

Adam Grohmann

Daniel DittmannGelbe Karte in der 68. Minute

Tino WeckerTor in der 5. Minute

Robert PietschGelbe Karte in der 45. Minute

Steffen VoigtAuswechslung in der 60. Minute

Florian Zumpe

Tom WinterKapitän

Georg EndeElfemter verwandelt in der 82. Minute

Sören Geiger

Maik UhligAuswechslung in der 72. Minute

Stefan Richter

Sebastian KrauseKapitänTor in der 45. Minute

Christopher Otto

Manuel SensfußAuswechslung in der 68. Minute

Rick RömmlerAuswechslung in der 46. Minute

Tom Fischer

Marcus HennigTor in der 70. MinuteTor in der 87. Minute

Max Flade

Stephan SchäferKopfballtor in der 54. Minute

Auswechselbank

Adam Grohmann

Falko Fischer

Daniel OeserEinwechslung in der 60. Minute

Thomas Schallert

Martin GoldmannEinwechslung in der 60. Minute

Martin Heydel

Simon Poos

Ludwig Berndt

Florian Kunert

Marcel KrauseEinwechslung in der 72. Minute

Julius WagnerEinwechslung in der 68. Minute

Christopher IllingEinwechslung in der 46. MinuteTor in der 56. MinuteGelbe Karte in der 62. Minute

Trainer
unbekannt
Steve Dieske

Spielbericht

Von: Steffen Bauer (Freie Presse)

Freiberger stürmen in die zweite Runde

Der BSC Freiberg wurde am Ende in Zschachwitz seiner Favoritenrolle gerecht.Kalte Dusche gut verkraftet

Der BSC Freiberg hat seine Hürde an der Elbe sicher übersprungen. Allerdings wurden die Freiberger vom FV Zschachwitz, der in der Vorwoche den TSV Flöha 8:2 abfertigte, kalt erwischt: In der 5. Minute gingen die Dresdner nach einem Stellungsfehler in Führung. "Die Truppe war aber überhaupt nicht geschockt", sagte BSC-Trainer Steve Dieske.

"Wir haben die nicht ganz einfache Aufgabe am Ende souverän gelöst."

Nach dem frühen Rückschlag bemühte sich der Favorit um einen geordneten Spielaufbau, ließ aber klarste Chancen liegen. Hennig, Schäfer und Sensfuß scheiterten freistehend. Erst mit dem Pausenpfiff kam der BSC zum längst überfälligen 1:1: Sebastian Krause setzte einen 23-m-Freistoß in den Winkel. In der 2. Halbzeit hatte dann der BSC den besseren Start: Erst köpfte Stephan Schäfer nach zentimetergenauer Flanke von Hennig zum 2:1 ein, zwei Minuten später erhöhte Christopher Illing nach Traumpass von Krause, dem besten Mann auf dem Platz, auf 3:1. "Endlich haben wir Nägel mit Köpfen gemacht", sagte BSC- Manager Andreas Gartner.

Damit war das Spiel quasi entschieden. Die Freiberger kontrollierten nun Ball und Gegner, lauerten auf Konter und schlugen noch zweimal zu: Torjäger Marcus Hennig, von Germania Chemnitz gekommen, traf zunächst per Heber und schließlich nach einem Querpass des eingewechselten Wagner. Zwischenzeitlich hatten die Gastgeber, von denen nach der Pause nicht mehr viel zu sehen war, per Handelfmeter auf 2:4 verkürzt. "Wir haben die nicht ganz einfache Aufgabe am Ende souverän gelöst", sagte Dieske. Der Sieg sei absolut verdient, da das Team nicht nur den frühen Rückstand weggesteckt, "sondern auch gut und schnell gespielt hat."

Spielbericht des Gegners

Ticker

MinuteErgebnisHeimAktionGast
51 : 0Tor

Tor durch Tino Wecker

 
451 : 0Gelbe Karte

Gelbe Karte für Robert Pietsch

 
451 : 1 

Tor durch Sebastian Krause

Tor
461 : 1 

Christopher Illing kommt für Rick Römmler

Auswechslung
541 : 2 

Kopfballtor durch Stephan Schäfer

Kopfballtor
561 : 3 

Tor durch Christopher Illing

Tor
601 : 3Auswechslung

Daniel Oeser kommt für Martin Zumpe

 
601 : 3Auswechslung

Martin Goldmann kommt für Steffen Voigt

 
621 : 3 

Gelbe Karte für Christopher Illing

Foulspiel

Gelbe Karte
681 : 3 

Julius Wagner kommt für Manuel Sensfuß

Auswechslung
681 : 3Gelbe Karte

Gelbe Karte für Daniel Dittmann

Foulspiel

 
701 : 4 

Tor durch Marcus Hennig

Tor
721 : 4 

Marcel Krause kommt für Maik Uhlig

Auswechslung
822 : 4Elfemter verwandelt

Elfemter verwandelt durch Georg Ende

Nach Handspiel von Christopher Otto

 
872 : 5 

Tor durch Marcus Hennig

Tor

Bilder vom Spiel

Fotos: BSC Freiberg/ag