D1: Glänzender Jahresabschluss mit Turniersieg

30 12 2017

Von: Alf Kiulies

BSC Freiberg gewinnt Weihnachts-Cup der SpVgg. Dresden-Löbtau

Unser Team beschenkte sich mit einem Turniersieg nachträglich zum Weihnachtsfest und durfte am Ende eines langen Fußballjahres ein weiteres Highlight erleben. Auf dem Weg zum Finale des gut besetzten Weihnachts-Cups mussten wir jedoch erst einmal die Vorrunde überstehen. Wir kamen zunächst schwer in Tritt. In den ersten drei Spielen (1:0 gegen Dresden-Löbtau, 0:4 gegen BFC Dynamo und 0:0 gegen Dresdner SC) ließen wir häufig Laufbereitschaft, Zweikampfstärke und Spielwitz vermissen. Es gelang uns nur selten, gefährliche Torchancen zu erarbeiten. Andererseits hielten wir in den Spielen gegen die beiden Dresdner Mannschaften die Null und schufen uns eine gute Voraussetzung für das Weiterkommen. Im Stile einer echten Turniermannschaft steigerten wir uns im letzten Gruppenspiel. Durch eine Umstellung im Sturm traten wir gegen Weixdorf wesentlich offensiver auf. Das zeigte sofort Wirkung und plötzlich fielen Tore. Am Ende gewannen wir 4:1. Dieser deutliche Sieg genügte, um sich gegen den punktgleichen Dresdner SC als Gruppenzweiter für das Halbfinale zu qualifizieren. Dort trafen wir mit dem Hainsberger SV auf den Sieger der anderen Vorrunde. Es entwickelte sich ein gutklassisches Spiel mit Vorteilen für unser Team. Mit einem Fernschuss erzielte Nils das Siegtor und wir waren im Finale. Dort wartete mit dem BFC Dynamo die D-Jugend des 10-fachen DDR-Meisters, die sich im Turnierverlauf als spielstärkste Mannschaft präsentierte und uns in der Vorrunde klar besiegte. Doch diesmal stand ein anderer BSC auf dem Parkett. In einem echten Krimi hielten wir die Berliner mit Kampfgeist in Schach, so dass sich auf beiden Seiten nur wenige Torchancen ergaben. So musste das 9m-Schießen entscheiden. Unsere ersten beiden Schützen Kiu und Mustafa behielten die Nerven und trafen. Beim letzten 9m des BFC tauchte Lilli in die richtige Ecke und hielt das Leder. Als Nick anlief, hielten alle den Atem an … … und der Jubel war riesig, als er den Ball unhaltbar im Netz versenkte. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu diesem tollen Turniersieg. Vielen Dank an Uwe, der als neuer Co-Trainer im Turnier die Verantwortung allein übernahm und gleich mit einem Sieg belohnt wurde. Vielen Dank an unseren unermüdlichen Mannschaftsleiter Sven, der sich wie immer fleißig um alles kümmerte.

Unser Siegerteam: Lilli, Nils (1), Felix, Kiu (3), Nick (3), Mustafa (2), Jordi, Max, Tim, Dennis

mehr News

weitere Bilder

Team-Sponsor

WIS GmbH

Berthelsdorfer Str. 53
09599 Freiberg

Tel.: 03731 / 26190
info@wis-freiberg.de
www.wis-freiberg.de

Co-Sponsor

Franke Automobile GmbH & Co.KG

Brander Str. 71
09599 Freiberg

Tel.: 03731 / 678 - 0
kontakt@franke-auto.de
www.franke-auto.de

Ansprechpartner

Trainer
Issam Jabbar

Mannschaftsleiter
Sven Nowak

Mail: juniorteam@bsc-freiberg.de

Trainingszeiten

Tag

Ort

Zeit

Montag

Platz der Einheit

17.30 - 19.00 Uhr

Mittwoch

Platz der Einheit

17.30 - 19.00 Uhr

Freitag

Platz der Einheit

16.30 - 18.00 Uhr


November-März


Montag

Ohain-Schule

16.30-18.00 Uhr

Mittwoch

Grube-Halle

17.00-18.30 Uhr