D1: Vorweihnachtlicher Torrausch führt zum historischen Sieg

02 12 2017

Von: Alf Kiulies

BSG Stahl Riesa 2 - BSC Freiberg 0:18

Am letzten Spieltag der Hinrunde gastierten wir in Riesa. Von der Papierform her waren wir die klaren Favoriten, dennoch taten wir uns im bisherigen Saisonverlauf gegen vermeintlich leichtere Gegner schwer.

Bereits um 9 Uhr ertönte der Anpfiff. Wir waren jedoch gut ausgeschlafen und gingen hellwach in die Offensive. Bereits nach 3 Minuten eröffnete Robert den Torreigen. Als die mitgereisten Fans nach 18 Minuten auf die Uhr sahen, war die Partie beim Stand von 0:5 bereits entschieden. Die sich bietenden Chancen wurden konsequent in Tore gemünzt. Die Riesaer Fußballer waren uns in allen Belangen unterlegen, konnten sich nur selten vom Druck befreien und eigene Torgelegenheiten erarbeiten. Mit 0:6 ging es in die Kabinen zum Aufwärmen. Doch unsere Jungs hatten heute noch lange nicht genug vom Tore schießen. Jeder wollte seine Offensivqualitäten zeigen und so brannte es im Minutentakt lichterloh im Riesaer Strafraum. Noch 12mal! musste der Ball vom Stahl-Torhüter aus dem Netz geholt werden. Längst war der Widerstand gebrochen und die Kicker der Heimmannschaft konnten einem wirklich leidtun. Die Tore wurden zum Teil sehenswert herauskombiniert, sowohl über die Flügel als auch im Zentrum spielten wir die gegnerischen Verteidiger schwindelig. Bemerkenswert war die Erkenntnis, dass wir tatsächlich in einem Spiel viele Tore erzielen können und sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen durften. Das gibt dem gesamten Team ein gutes Gefühl, vor allem auch den Spielern, die in den engen Spielen geringere Einsatzzeiten erhalten haben. Gemeinsam wurde in der Kabine dieses Schützenfest ausgelassen gefeiert.

Ein fantastischer Abschluss der Hinrunde mit dem historisch höchsten Sieg unserer D-Jugend in der Landesklasse. Mit 20 Punkten belegen wir einen guten 4. Platz und führen das dichte Mittelfeld an. Bereits am kommenden Samstag erwartet uns ein schwere Auswärtshürde in Gröditz, wenn wir beim punktgleichen JFV Elster-Röder antreten.

Unser Team: Lilli, Nils (2), Jordi (1), Max (1), Felix (2), Robert (2), Tim (1), Nick (2), Paul (1), Luis (2), Kiu (4)

mehr News

weitere Bilder

Team-Sponsor

WIS GmbH

Berthelsdorfer Str. 53
09599 Freiberg

Tel.: 03731 / 26190
info@wis-freiberg.de
www.wis-freiberg.de

Co-Sponsor

Franke Automobile GmbH & Co.KG

Brander Str. 71
09599 Freiberg

Tel.: 03731 / 678 - 0
kontakt@franke-auto.de
www.franke-auto.de

Ansprechpartner

Trainer
Issam Jabbar

Mail: juniorteam@bsc-freiberg.de

Trainingszeiten

Tag

Ort

Zeit

Montag

Platz der Einheit

17.30 - 19.00 Uhr

Mittwoch

Platz der Einheit

17.30 - 19.00 Uhr

Freitag

Platz der Einheit

16.30 - 18.00 Uhr


November-März


Montag

Ohain-Schule

16.30-18.00 Uhr

Mittwoch

Grube-Halle

17.00-18.30 Uhr