C2: Knappe Niederlage im Spitzenspiel

22 09 2018

Von: GAJKAG

Fotos: Jens Klein

Die C2 des BSC musste im Spitzenspiel der Mittelsachsenliga beim VfB Saxonia Halsbrücke eine knappe Niederlage einstecken.

Trotz des Ausfalls zahlreicher Stammspieler versuchte man von der ersten Sekunde an, Druck auf den Gegner aufzubauen und war sofort erfolgreich. Kapitän Florian U. passte mustergültig in den Strafraum und Jordi machte den Ball eiskalt zur frühen Führung rein. In der Folgezeit war man bei starkem Gegenwind mehr und mehr in der Abwehr gefordert und blieb nur durch sporadische Konter gefährlich. Die Gastgeber kamen Mitte der ersten Halbzeit zum Ausgleich, als im Anschluss an einen von Lilli stark gehaltenen Freistoß der gegnerische Stürmer schneller schaltete und per Abstauber trifft.

Nach eigenem Einwurf und anschließendem Konter kam Halsbrücke wie aus dem Nichts zur Führung, ehe Jordi und Kussai eigene BSC-Chancen leider nicht zum mehr als verdienten Ausgleich verwerten konnten.

In Hälfte zwei kam es zunächst aus Sicht unserer Mannschaft noch schlimmer, denn Halsbrücke erzielte per Weitschuss das 3:1. Nun erwachte aber der Kampfgeist und der BSC - nun im 3:4:3 - setzte den Gastgeber immer wieder unter Druck. In einer hektischen Schlussphase kamen unsere Jungs durch Gideon leider nur noch zum Anschluss, der verdiente Ausgleich glückte dagegen nicht mehr.

Insgesamt war es trotz der Niederlage vor allem kämpferisch eine ordentliche Leistung, spielerisch ließ man sich aber erneut Luft für kommende Aufgaben.

 

Team: Lilli, Collin, Diar, Felix, Nils H., Ali, Florian U., Giorgi, Florian N., Jordi (1), Gideon (1), Kussai, Nils J., Robert

mehr News

weitere Bilder

Ansprechpartner

Trainer
Sebastian May

Mail: juniorteam@bsc-freiberg.de

Trainingszeiten

Tag

Ort

Zeit

Dienstag

Platz der Einheit

17.00-18.30 Uhr

Donnerstag

Platz der Einheit

17.00-18.30 Uhr

Freitag

Platz der Einheit

17:00-18:30 Uhr


November-März