C1: Tolle Saison leider ohne Happy End

17 06 2019

Von: gzamak

VTB Chemnitz – BSC Freiberg 5:0

Das letzte Saisonspiel bescherte uns ein Finale um Platz 2. Ein Sieg gegen den starken VTB Chemnitz musste her, um im Fernduell gegen JFV Elster-Röder die Silbermedaille abzusichern. Die Voraussetzungen waren nicht rosig, da uns auf Grund von Verletzungen und einer Spielsperre einige Leistungsträger fehlten. So traten wir mit 11 Spielern ohne Wechseloption an. Die Anfangsphase konnten wir noch offen gestalten, aber bereits nach 10 Minuten bestimmten die Gastgeber das Geschehen. Mit dem ersten gefährlichen Angriff gingen die Chemnitzer in Führung und erhöhten in der 23. Minute auf 2:0. Kurz darauf verletzte sich unser Julian schwer und wir mussten die Partie in Unterzahl über die Runden bringen. Bis zur Pause hielten unsere Jungs wacker dagegen. Allerdings hatten wir bereits in dieser Phase alle Hände voll zu tun, weitere Gegentreffer zu vermeiden und konnten selbst nur selten offensive Aktionen zeigen. Nach einer langen Halbzeitpause, in der Julian behandelt wurde, pfiff der Unparteiische die Begegnung wieder an. Zum Ende dieser langen Saison und die personelle Unterzahl im Kopf konnten wir uns leider nicht mehr steigern. VTB hielt das Tempo hoch und steigerte den Druck. Daraus resultierten drei weitere Tore und unsere Niederlage war besiegelt. Da Elster-Röder beim Schlusslicht Heidenau knapp mit 2:1 gewann, rutschen wir in der Abschlusstabelle auf Rang 3.

Auch wenn uns in den letzten Spielen etwas die Kraft ausging und die letzte Konzentration fehlte blicken wir zufrieden und stolz auf eine insgesamt erfolgreiche Saison und einen guten 3. Platz in der Landesklasse Mitte. Unser Team hat sehr gute Leistungen gezeigt und jeder Spieler seine fußballerischen Qualitäten verbessert. Mannschaftliche Geschlossenheit und ein gesunder Teamgeist haben sich in vielen schweißtreibenden Trainingseinheiten und spannenden Spielen entwickelt. Vielen Dank Jungs für diese schöne Zeit. Vielen Dank an unseren Chefcoach Sebastian, der unermüdlich und akribisch für den Erfolg unserer Mannschaft arbeitete. Vielen Dank an Assistenztrainer Steffen, der in der 2. Saisonhälfte mit seiner Erfahrung die Trainerarbeit bereicherte. Vielen Dank an Mannschaftsleiter Sven, unseren fleißigen und unverzichtbaren Mann für alle Dinge außerhalb des Spielfelds. Jetzt freuen wir uns auf eine erlebnisreiche Abschlussfahrt und die Sommerferien. Unserem Julian wünschen wir gute Besserung. Nächste Saison greifst du wieder an!

Unser Team in Chemnitz: Florian, Paul, Julian S., Niklas, Luis, Kiu, Sandro, Nils, Melvin, Hamid, Domenik

mehr News

    Ansprechpartner

    Trainer
    Sebastian May

    Mail: juniorteam@bsc-freiberg.de

    Trainingszeiten

    Tag

    Ort

    Zeit

    Dienstag

    Platz der Einheit

    17.00-18.30 Uhr

    Donnerstag

    Platz der Einheit

    17.00-18.30 Uhr

    Freitag

    Platz der Einheit

    17:00-18:30 Uhr


    November-März