C1: Siegesserie hält auch im Flockenwirbel

14 04 2019

Von: gzamak

BSC Freiberg – Heidenauer SV 5:1

Bei winterlichen Temperaturen und leichten Schneeschauern hatten wir heute die Fußballer des Heidenauer SV zu Gast. Die Favoritenrolle lag vor dem Spiel klar auf unserer Seite, doch nach dem knappen Auswärtserfolg im Hinspiel waren wir gewarnt. Und gleich nach dem Anpfiff rollte der Ball schon das erste Mal in den eigenen Kasten. Goalie Louis spielte den Ball direkt in die Füße eines gegnerischen Stürmers und dieser bedankte sich mit dem Führungstor. Doch unsere Jungs übernahmen sofort die Initiative, kontrollierten das Spielgeschehen und eine Angriffswelle nach der anderen rollte Richtung Heidenau. Die Gäste zogen sich weit zurück und ließen uns in Strafraumnähe nur wenig Platz. So dauerte es eine Viertelstunde, bis die spielerische Überlegenheit zu Chancen führte. Zunächst ließen Kiu und Hamid zwei Hundertprozentige aus. Doch nach 25 Minuten brach ein platzierter Freistoß von Julian den Bann und führte zum verdienten Ausgleich. Leider verletzte sich Julian kurz darauf, wir wünschen ihm gute Besserung und hoffen auf ein baldiges Comeback. Das Spiel ging weiterhin nur in eine Richtung. Als bereits alle mit dem Pausenpfiff rechneten, setzte Sandro einem Lupfer in den Strafraum nach und netzte die Kugel zur umjumbelten 2:1-Halbzeitführung ein.

Nach einer Aufwärmphase in der Kabine stürmten unsere Farben auch in Durchgang 2 nach vorn und erarbeiteten sich viele Torgelegenheiten. Heidenau hielt tapfer dagegen, doch irgendwann ließen die Kräfte nach. Schließlich gelang Kiu in der 51. Minute die Vorentscheidung, als er sich im Strafraum gegen mehrere Verteidiger durchsetzte und platziert ins lange Eck verwandelte. Unser Coach nahm nun einige Wechsel vor, dabei fügten sich alle Spieler prima in die Mannschaft ein. Doch unser Torhunger war noch nicht gestillt und kurz vor dem Abpfiff wurden wir noch 2x belohnt. Zunächst passte Melvin mustergültig in den Lauf von Sandro, der den Ball sicher ins Tor einschob. Den Schlusspunkt setzte Sandro mit seinem 3. Treffer, als er von der Strafraumgrenze ins lange Eck abzog und das 5:1 markierte. Ein jederzeit verdienter Erfolg unseres Teams, das trotz widriger Bedingungen auch fußballerisch überzeugend auftrat.

Durch das Remis des Tabellenführers Freital sind es nur noch 2 Punkte Abstand auf Platz 1. Mit diesem Ausblick geht es in die Osterpause, ehe wir am 5. Mai zum Spitzenspiel in Frankenberg antreten.

Unser Team: Louis, Paul, Julian S., Jonas, Luis, Kiu, Julian R., Sandro, Nils, Hamid, Luigi, Sascha, Felix, Melvin, Dome

mehr News

weitere Bilder

Ansprechpartner

Trainer
Sebastian May

Mail: juniorteam@bsc-freiberg.de

Trainingszeiten

Tag

Ort

Zeit

Dienstag

Platz der Einheit

17.00-18.30 Uhr

Donnerstag

Platz der Einheit

17.00-18.30 Uhr

Freitag

Platz der Einheit

17:00-18:30 Uhr


November-März