Rückzug vom Spielbetrieb

04 12 2015

Von: online-media

Der BSC Freiberg muss wegen akutem Personalmangel seine U19 vom Spielbetrieb der Landesklasse Mitte zurückziehen. Die Mannschaft ist mit einem 19er Kader in die Saison gestartet, dieser ist durch Verletzungen und persönliche Gründe auf 10 geschrumpft. In den letzten beiden Wochen konnte zu den Spielen gegen Meißen und Elster-Röder schon keine spielfähige Mannschaft gestellt werden, sodass dieser Schritt unausweichlich ist.
Zum weiteren sportlichen Werdegang steht der Verein mit allen Spielern im Austausch und bietet verschiedene Möglichkeiten. Ob über Partnervereine oder die internen Lösungen und damit das Heranführen an den Männerbereich, wird individuell und im Sinne der Spieler entschieden.

Wir bedauern diesen Schritt außerordentlich - die Statuten des Sächsischen Fußballverbandes lassen aber keine andere Vorgehensweise zu.

Der Vorstand

mehr News