Unnötige Niederlage im Spitzenspiel

29 11 2011

Von: Jens Hesse

Das Gipfeltreffen in der  2. Kreisklasse Staffel 2 hat der Zuger SV in Freiberg mit 2:1 gewonnen. Dabei begann die Partie für den BSC III vor 65 Zuschauern (Saisonrekord) sehr vielversprechend, weil man sich bis zur 30. Minute zahlreiche Chancen (Hesse, Dieske, Zielke) erarbeitet hatte und Zug gar nicht ins Spiel kommen ließ. Aber den  Zugern reichten 2 Chancen im 1. Durchgang um mit 2:0 in Führung zu gehen. Die zweiten 45 Minuten waren für die Zuschauer nicht sehr ansehnlich, weil was da von beiden Mannschaften angeboten wurde, hatte wenig mit dem Ballzauber  zweier Spitzenmannschaften zu tun. Steve Dieske ließ in der 83. Minute nochmal Hoffnung aufkommen mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 1:2, aber am Ende gewann die clevere Mannschaft das Spitzenspiel. Damit rutscht unsere Dritte sogar auf den 3. Platz hinter den Reichenbachern ab, aber das kann sich nächste Woche (Zuger SV – SF Reichenbach 02) wieder  ändern.

In diesem Sinne…macht weiter Jungs, es ist noch nichts entschieden!

mehr News