Ohne Glanz zurück in die Spur

02 04 2012

Von: Jens Hesse

Mit 3 Punkten und der Erkenntnis, dass 10 Mann manchmal besser sind als 11, kamen unsere Kicker aus Reichenbach zurück.
Die Gastgeber konnten aufgrund von verletzten Spielern nur mit 9 Feldspielern in die Partie gehen. Jeder der glaubte, das wird ein Schützenfest für die Bergstädter, wurde eines Besseren belehrt. Die Reichenbacher fighteten um jeden Grashalm und kamen sogar in der Anfangsphase durch schnelle Konter über die rechte Seite gefährlich vor das von Alexander Sitz gehütete Gästetor, aber dieser parrierte zweimal stark. Das 1:0 durch Henry Zielke konnte Walter vor der Pause noch ausgleichen und so keimte für die Gastgeber sogar Hoffnung auf einen Punkt auf.
Nach dem Seitenwechsel stellte das Trainergespann Errmann/Hesse um, und die Partie wurde am Ende sogar etwas glücklich mit 3:1 gewonnen, durch die Tore von Sven West.
"Ich ziehe den Hut vor dieser kämpferischen Leistung dieser Reichenbacher 11, ähm 10, weil wie diese Truppe sich hier verkauft hat, das war stark. Ich wünsche dem Team für die nächsten Spiele alles Gute und vorallem das die verletzten Spieler wieder fit werden," so Jens Hesse nach dem Spiel.

 

Mundabputzen und weitermachen so lautet jetzt das Motto für die nächsten Spiele, damit man wieder auf den 2. Platz in der Liga vorrücken kann.

Über Ostern hat unsere Dritte wie die meisten Teams im Kreis spielfrei. Gekickt wird erst wieder am 15.04.2012 um 15:00 Uhr auf dem Platz der Einheit gegen den SV Grün-Weiß Niederwiesa 2.

Bis dahin wünschen wir allen ein frohes Osterfest.

 

Aufstellung: Sitz - Marek, Lehnhardt, Rudolph (80. Schulze) - Löbel, Ubrich (C), Zielke K., Zielke H., Ramm (45. Mende) - West (88. Ustenko), Herdelt

mehr News