Kantersieg im Pokal

19 11 2012

Von: BSC Freiberg

Nachsitzen hieß es am Wochenende für die Dritte. Während im Kreis die 2. Hauptrunde im Pokal ausgespielt wurde, musste sie erstmal die Hürde der 1. Hauptrunde nehmen. SpG Königshain-Wiederau/Wechselburg hieß der Gegner, der in der 1. Kreisklasse Staffel Nord derzeit den 2. Platz belegt.

 

Das Spiel aus Sicht von Vize-Kapitän Erik Marek

 

 

 

 

"In der ersten Halbzeit taten wir uns erst wieder schwer und vergaben die Chancen am laufendem Fließband.

Das unglückliche Gegentor dann der Gäste rüttelte uns erst richtig wach und so konnten wir bis zur Halbzeit noch auf 3:1 in Führung gehen.
Nach der Halbzeitpause war der Gegner konditionell und spielerisch einfach nur platt, so dass wir ihnen unser Spiel aufdrücken konnten.
Somit hatten wir das Spiel in der Hand und erhöhten bis auf 8:1. Es trafen sogar mal Spieler das Tor, die sonst nicht so erfolgreich im Abschluss sind oder einfach nicht die Chance dazu bekommen.
Sogar unser Spielertrainer Jens Hesse durfte nochmal dem Torwart einen Ball reinkullern.
Das Ergebnis von 8:1 ging völlig in Ordnung, obwohl wir von den Chancen her eigentlich zweistellig gewinnen hätten müssen."

 

Mehr kann man dem fast nicht hinzufügen, außer dass es nächste Woche gilt,  die gleiche Leistung abzurufen um auch in der Liga weiter klare Siege einfahren zu können.

 

Aufstellung: Gehrke, Marek, Mai, Pöge, Rudolph (68. Ramm), Gottschalk, Zielke K., Lamprecht, Werner, Fedorov (74. Hesse), Zielke H.( 62. Ustenko)

 

Tore:

0:1 Wunderlich (29,), 1:1 Zielke K. (40.), 2:1 Marek (42.) 3:1 Fedorov (45,) 4:1 Zielke K. (52.) 5:1 Lamprecht (75.) 6:1 Hesse (80.)
7:1 Werner (81.) 8:1 Gottschalk (90.FE)

 

mehr News