Gelungener Rückrundenauftakt

09 03 2013

Von: BSC Freiberg

Nach vielen erfolgreich bestrittenen Freundschaftsspielen stand heute das erste Pflichtspiel im Jahr 2013 gegen Hetzdorf II. auf dem Programm. Trotz kurzfristigem Umstellen der Startelf aufgrund von Anreiseschwierigkeiten startete der BSC gut in die Partie. Bereits in der 4. Spielminute schloss Hesse einen Angriff zum 1:0 ab. Doch anstatt mit der frühen Führung im Rücken befreit aufzuspielen, konnten die Gäste einen kollektiven Tiefschlaf in der Hintermannschaft des BSC nur eine Minute später zum Ausgleich nutzen. Davon ließen sich die Gastgeber nicht beeindrucken und Marek erzielte wiederum nur wenige Minuten später die erneute Führung mit einem haltbaren Schuss aus 18 m. Danach zeigte die Dritte ein verbessertes Defensivverhalten und ruhiges, durchdachtes Aufbauspiel. So traf Zielke K. mit einem schönen Schuss ins lange Eck nach tollem Zuspiel von Schulze, ehe der starke Marek in der 30. Minute erneut Zielke K. freispielen konnte, welcher überlegt zum 4:1 einschob. Das war gleichzeitig der Halbzeitstand.


Nach dem Pausentee konnte der BSC III. den Gast weiter unter Druck setzen. Folglich erhöhte abermals Zielke K. das Torkonto der Bergstädter (46.). Trotz eines herrlichen Freistoßtreffers zum 5:2 gaben sich die Gäste im Anschluss ihrem Schicksal hin und ließen weitere Treffer zu. Zielke H. konnte eine ungenaue Rückgabe zum nächsten Treffer nutzen, anschließend schaltete Mönch nach einem Pfostenschuss von Marek am schnellsten und erzielte seinen ersten Pflichtspieltreffer im BSC-Trikot – wir freuen uns auf die Kiste. In der Folgezeit konnte Zielke K. mit einem Treffer unter Mithilfe des Gasttorhüters und einem Kopfball nach Flanke Marek seine Tore 4 und 5 erzielen. Kurz vor Abpfiff stellte Spielertrainer Hesse nach Vorarbeit Zielke H. den 10:2 Endstand her.

Aufstellung:
Gehrke, Mende(45. Baldauf), Löbel, Schulze, Rudolph, Marek, Zielke K., Ramm(60. Thiemer), Zielke H., Mönch(75. Sitz), Hesse

mehr News