Erneute Spielabsage trotz grünem Kunstrasen

25 03 2013

Von: BSC Freiberg

Wie die  Woche zuvor, durften auch am vergangenen Wochenende die Spieler um Kapitän Kevin Zielke nicht um Punkte kämpfen. Der Kunstrasen in Freiberg war zwar grün, weil der Trainer der 2. Mannschaft Lars Bretschneider den Kunstrasen geschoben hatte, aber die an den Rand beförderten Schneemassen wurden bei Minusgraden weit unter -10 Grad hart wie Beton. Somit war laut der Platzkommision die Sicherheit der Spieler nicht gewährleistet. 


Ganz ohne geht es bei der Dritten nicht und somit wurde kurzerhand am Sonntag ein Training auf dem Kunstrasen einberufen.

Das nächste Spiel bestreiten unsere Jungs am Ostersamstag 15:00 Uhr mit dem 4. Anlauf der Partie aus der 2. Hauptrunde im diesjährigen Kreispokal gegen Dorfchemnitz/Mulda II.

mehr News