Dritte marschiert souverän in Endrunde

27 01 2014

Von: BSC Freiberg

Einen überzeugenden Auftritt konnte am vergangenen Sonntag die Dritte bei der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft feiern. Mit 5 Siegen in 5 Spielen zogen die Kicker um Trainer Jens Hesse souverän in die Endrunde ein.

 

 

 

So liefen die Spiele:

 

Rechenberg Bienenmühle 1:3

Zuger SV 2 0:5

SpG.Clausnitz/Sayda2 0:6 (2min Strafe S.Dieske)

Bobritzscher SV 2 0:5

Kleinwaltersdorfer Sv 0:4

 

Mit kontrolliertem Angriffsfussball haben die Jungs um die "Oldie´s" Maik Uhlig und dem wieder genesenen Maik Erler viele Tore wunderschön herausgespielt und am Ende des Turniers konnte sich jeder in die Torschützenliste eintragen.

"Das war schön mit anzusehen was die Jungs dort gespielt haben, vorallem haben meine Jungs viel lernen können von den zweien, die eigentlich Ihre Deppen für die 1. Mannschaft schnüren", so ein zufriedener Coach.

2. und damit ebenfalls qualifiziert für die Endrunde wurde der Bobritzscher SV 2.

 

Es spielten:

Dieske S. (1 Tor), Uhlig M. (2), Loschke R. (1), Mai A. (3), Erler M.(2) Mönch F.(7),            Kaprolat A. (6)

 

Die Endrunde findet am 15.02.14 um 9:00 Uhr in BED statt. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung, wenn es um den ersten Titel des Jahres 2014 geht.

 

Niemals OHNE Stolz

 

mehr News

weitere Bilder