Dritte ist bereit!

23 03 2014

Von: BSC Freiberg

Eine Woche vor dem Rückrundenstart kann Trainer Jens Hesse auf eine gelungene Vorbereitung zurückblicken. Im letzten Test gegen die SG Dittmannsdorf konnte ein 7:2 eingefahren werden. Die anderen beiden Testspiele gegen Lok Nossen (1:1) und Conradsdorf/Halsbrücke2 (3:3) konnte man leider nicht gewinnen, aber das Ergebnis spielt in der Vorbereitung bekanntlich nur eine Nebenrolle.

„Wichtig war mir in der Vorbereitung das meine Jungs alle konditionell zulegen, am Ball mehr Sicherheit ausstrahlen und vor allem die Passgenauigkeit verbessert wird. Diese Sachen wurden schon in den Test´s gut umgesetzt, wobei nach oben hin immer noch Luft ist,“ so der Coach.

Auch gibt es positive Nachrichten aus dem Lazarett der Dritten. Henry Zielke (Rückenprobleme), Kevin Zielke (Schien –und Wadenbeinbruch), Philip Einhorn (Knöchelprellung) und Rudolph Martin (Fussprellung) haben das Training wieder aufgenommen, so dass zum Punktspielstart wieder fast alle Spieler im Kader stehen.

Mit dem ESV Nassau haben die Kicker um Kapitän Henry Zielke einen vermeindlich leichten Gegner vor der Brust, aber „Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste“. Man konnte zwar das Hinspiel auf heimischen Boden klar mit 9:0 gewinnen, trotzdem  sollte man den Gegner (Platz 7) keinesfalls unterschätzen. Und das die Dritte auf „Naturrasen“ ihre kleineren Probleme hat, ist kein Geheimnis.

Also am Samstag geht’s endlich wieder los mit dem Kampf um Punkte.

Wir wünschen der Dritten viel Erfolg, und vor allem eine verletzungsfreie Rückrunde.

In diesem Sinne

u.n.v. wir sind die DRITTE

mehr News