Der frühe Vogel fängt den Wurm!

07 05 2012

Von: Jens Hesse

Unter diesem Motto ging es für unsere Dritte am Sonntag Morgen zum TSV Dittersbach.
Aber keineswegs müde aggierten die Bergstädter, sondern gaben von der ersten Minute an vollgas und so konnte bereits in der 4. Minute das 1:0 durch Hesse erzielt werden. Ein Eigentor, die Tore von Henry Zielke und erneut Hesse sorten für eine beruhigende 4:0 Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel konnten Rudolph, Ritter und Walter auf den 7:0 Endstand erhöhen. Der Sieg geht völlig in Ordnung, hätte am Ende noch höher ausfallen können, wenn nicht sogar müssen.
Somit kehrten die Freiberger mit 3 Punkten aus Dittersbach zurück und konnten zum "Perfekten Wochenende" für die drei Männermannschaften des BSC Freiberg beitragen.(1. Männermannschaft 3:0 gg. Meißner SV 08 und 2. Männermannschaft 1:0 gg. SV Germania Mittweida 2)

Die Dritte hält also weiter Anschluß an die starken Siebenlehner, die vor heimischer Kulisse den Tabellenführer aus Zug mit 4:0 vom Platz fegten.

Es bleibt also spannend in der Kreisklasse Staffel 2 und wir hoffen am Sonntag auf zahlreiche Unterstützung durch unsere Fans, wenn es auf dem Platz der Einheit gegen die 2. Mannschaft aus Oederan geht.

Bis dahin, bleiben Sie sportlich.

 

Aufstellung: Gehrke, Marek, Thiel, Lehnhardt, Rudolph, Süßner(70.Ritter) Walter, Ramm, Zielke K., Zielke H.(79. Thiemer), Hesse( 60. May)

mehr News