BSC Freiberg - SV Bannewitz


BSC Freiberg
3 : 0
(0 : 0)

SV Bannewitz
Datum
Sa, 14. 09. 2013, 15:00
Stadion
Platz der Einheit - 2. Rasen
Besucher
97
Schiedsrichter
  • Matthias Leonhardt (SV Dresden-Pillnitz)
  • Robert Finster (Assistent)
  • Heiko Petzold (Assistent)
Programmheft (PDF)

Aufstellung

Steve Kosbab

Stefan Richter

Christopher Otto

Patrick Löbel

Maik UhligAuswechslung in der 55. Minute

Stephan SchäferTor in der 78. Minute

Sebastian Krause

Ludwig Berndt

Tom FischerTor in der 51. MinuteAuswechslung in der 78. Minute

Paul BergerTor in der 66. MinuteAuswechslung in der 76. Minute

Rico ThomasKapitän

Daniel Scheuermann

Jan Dietze

Manuel Heinze

Robert KarstenKapitän

Michal Musil

Paul SzuppaAuswechslung in der 83. Minute

Kevin Schur

Nico TalkeGelbe Karte in der 57. Minute

Denis TöweGelbe Karte in der 59. MinuteAuswechslung in der 61. Minute

Kai MittagAuswechslung in der 75. Minute

Robert Vogt

Auswechselbank

Dorian Hakrama

Stefan LeinEinwechslung in der 76. Minute

Matti Marquardt

Meik MehnerEinwechslung in der 78. Minute

Steve Müller

Rick RömmlerEinwechslung in der 55. Minute

Markus Scholz

Benjamin FörsterEinwechslung in der 83. Minute

Milos Mrvik

Daniel WagnerEinwechslung in der 61. Minute

Alexander LorzEinwechslung in der 75. Minute

Trainer
Steve Dieske
Jens Hieckmann

Spielbericht

Von: Thomas Reibetanz (Freie Presse)

Erster Heimsieg ist eingetütet

Die Bezirksliga-Fußballer des BSC Freiberg haben gegen den SV Bannewitz klar mit 3:0 gewonnen und bleiben oben dran.

Der Wechsel ins Stadion hat sich ausgezahlt: Nachdem die Fußballer des BSC Freiberg im Landespokal und auch im ersten Punktspiel der Bezirksliga Heimniederlagen auf dem Nebenplatz kassiert hatten, gelang ihnen am Samstag der erste Erfolg vor heimischem und sitzendem Publikum.

Bereits in der ersten Hälfte zeigten die Gastgeber, dass sie nach der Spielpause am vergangenen Wochenende heiß auf Fußball waren. Angriff über Angriff rollte auf die sehr defensiv stehenden Gäste zu, vor allem über die Außenbahnen sorgten die Freiberger immer wieder für Gefahr. Doch vor dem Bannewitzer Tor stellten sich die alten Schwächen ein: Weder Berger, Krause, Fischer noch Thomas konnten ihre sehr guten Chancen nutzen.

Nach dem Seitenwechsel hätte sich das fast gerächt, denn die Gäste, die offensiv eigentlich nicht stattfanden, kamen zu ihrer einzigen echten Chance. Diese vereitelte Nachwuchs-Keeper Steve Kosbab aber mit einer starken Parade. Danach übernahmen wieder die Bergstädter das Kommando, und Tom Fischer erlöste seine Mannen, als er nach 51 Minuten einen Rückpass des auf der Außenbahn durchgebrochenen Schäfer verwerten konnte.

Danach war das Spiel für die Gäste scheinbar beendet, es agierte nur noch der Landesliga-Absteiger aus Freiberg. Aus den zahlreichen Chancen, bei denen oftmals das Aluminium zu Bannewitz' bestem Abwehrspieler wurde, konnten nur Berger und Schäfer Kapital schlagen und das Ergebnis in eine gerechtfertigte Höhe schrauben. "Wir haben Geduld bewiesen und uns nicht von den ausgelassenen Chancen der ersten Halbzeit verunsichern lassen", war BSC-Trainer Steve Dieske zufrieden.

Spielbericht des Gegners

Ticker

MinuteErgebnisHeimAktionGast
511 : 0Tor

Tor durch Tom Fischer

 
551 : 0Auswechslung

Rick Römmler kommt für Maik Uhlig

 
571 : 0 

Gelbe Karte für Nico Talke

Foulspiel

Gelbe Karte
591 : 0 

Gelbe Karte für Denis Töwe

Foulspiel

Gelbe Karte
611 : 0 

Daniel Wagner kommt für Denis Töwe

Auswechslung
662 : 0Tor

Tor durch Paul Berger

 
752 : 0 

Alexander Lorz kommt für Kai Mittag

Auswechslung
762 : 0Auswechslung

Stefan Lein kommt für Paul Berger

 
783 : 0Tor

Tor durch Stephan Schäfer

 
783 : 0Auswechslung

Meik Mehner kommt für Tom Fischer

 
833 : 0 

Benjamin Förster kommt für Paul Szuppa

Auswechslung

Bilder vom Spiel

Bilder: Eckardt Mildner