Remis zum Heimauftakt gegen Stahl Riesa

28 08 2016

Von: online-media

Unsere ERSTE erkämpft sich gegen die mit der Favoritenrolle ausgestattete BSG Stahl Riesa ein 2:2-Unentschieden. 

Bei Temperaturen jenseits der 35 Grad übernahm Riesa von Beginn an die Initiative, Freiberg stand tief und dicht gestaffelt. Bis auf zwei Fernschüsse fiel den Nudelstädtern aber nicht viel ein und so ging es torlos in die Halbzeit.

In Hälfte zwei überschlugen sich dann die Ereignisse. Kurz zieht Schröter von außen ab und der Ball senkt sich ins lange Eck zur Führung für die BSG Doch Freiberg zeigte sich unbeeindruckt und kämpfte sich zurück ins Spiel und konnte es durch Kapitän Paul Kiontke (60.) und Ludwig Berndt (75.) sogar drehen. Als am Ende bei Schwarz-Gelb langsam die Kräfte zur Neige gingen, kam Riesa durch Wolf noch zum 2:2-Ausgleich.

Isidore Nana Wandji (Nr. 216) und Steve Göhzold (217) kamen in der Schlussphase zu ihren ersten Einsätzen in der ERSTEN.

Das Fehlen von einer handvoll Stammkräften kompensiert - dem Favoriten einen Punkt abgeknöpft -  und nebenbei noch zwei Debütanten in den Kreis der ERSTEN aufgenommen.

 

NIEMALS ohne STOLZ

mehr News

weitere Bilder