Interims-Kapitän JULIUS-CHRISTOPHER OTTO vor dem Abstiegskrimi gegen Taucha

24 04 2016

Von: online-media

Hallo Chris, im letzten Heimspiel gegen den FC Eilenburg musstest Du das Spielfeld auf der Trage verlassen - ist alles wieder in Ordnung?
Durch die nun etwas längere Pause der letzten beiden Wochen gibt es zum Glück keine Probleme mehr. Im Training sowie im letzten Testspiel gegen Wilsdruff traten keine Schmerzen mehr auf.

Nach nunmehr 6 Niederlagen am Stück stehen wir auf Deutsch gesagt ‚mit dem Rücken zur Wand‘. Was erwartest Du heute von Deiner Mannschaft?
Ich  erwarte, sowie in jedem anderem Spiel, dass jeder an seine Grenzen und darüber hinaus geht, denn nur so können wir gemeinsam in dieser Liga punkten. Dass es ein besonderes Spiel gegen Taucha ist, sollte jedem klar sein. Wenn jedes Teammitglied sein bestmöglichstes dazu beisteuert, wird es heute definitiv ein Ende der Niederlagenserie geben.

Diese Woche wurde bekannt, dass sich die Wege unseres aktuellen Coaches und unserer ERSTEN am Saisonende trennen werden. Setzt das vielleicht nochmal zusätzlich Motivation frei, weil man unbedingt mit einem Erfolg - nämlich dem Klassenerhalt - auseinander gehen will?
Wer noch zusätzliche Motivation frei setzen kann, war meiner Meinung nach vorher einfach noch nicht genug motiviert, gerade in so einem Spiel wie heute. Jeder einzelne muss heute alles ausblenden was in der Zukunft ist, oder vielleicht sein wird und sich nur auf die Dinge konzentrieren, auf die es heute ankommt, sodass wir uns endlich mit Punkten belohnen können.

Du bestreitest heute Dein 125. Pflichtspiel für unsere ERSTE - kannst Du Dich noch an Dein Debüt erinnern?
Das erste Pflichtspiel  war ein Pokalspiel gegen  SV Gnaschwitz - Doberschau und ging leider 3:2 verloren. Da gibt es sicherlich bessere Einstände.

Du hast in den letzten Jahren sowohl Aufstiegs- als auch Abstiegskampf schon erlebt. Wie kannst Du der Mannschaft in Deiner derzeitigen Rolle als Kapitän besonders helfen?
Der Kapitän sollte immer versuchen das Team bestmöglich zu führen, dabei können ihm natürlich die Erfahrungen vergangener Jahre, verbunden mit Abstiegs- bzw Aufstiegskampf helfen.

Wie geht das Spiel heute aus ?
Ich bin davon überzeugt, das wir heute den Platz als Sieger verlassen werden. Mein Tipp ist ähnlich dem Hinspielergebnis - 3:1.

mehr News